Klassische Sanierung

Klassische Sanierung

Die klassische Sanierung ist notwendig wenn eine Wiederherstellung von Außen im Flutungsverfahren oder das einbringen von Linern nicht möglich ist. Dies kann der Fall sein wenn der Schaden zu groß ist. Wir verarbeiten alle gängigen Rohrmaterialien. Ob PVC/ KG, Gussrohre, Steinzeugrohre oder geschweißte HD- PE Rohre in verschiedenen Dimensionen.

Bei der klassischen Sanierung wird die Oberfläche aufgebrochen und eine Grabung bis zur Schadstelle vorgenommen. Das Rohr wird dann fachgerecht ausgetauscht. Sollte der Einsatz einer Manschette möglich sein wird diese über die Schadstelle gezogen und dicht verschraubt. Anschließend wird die Rohrzone mit geeignetem steinfreien Material abgedeckt, Boden lageweise eingebracht und verdichtet. Die Oberflächenwiederherstellung beendet die baulichen Arbeiten.

In der Regel wird anschließend eine Dichtheitsprüfung nach § 60 WHG durchgeführt um die Dichtigkeit nachzuweisen.

Kontaktieren Sie uns. Wir erarbeiten zusammen den für Sie passenden Sanierungsplan.